Besichtigung der Heidschnucken

Am 27.03. konnten wir mit einer inklusiven Gruppe, passenderweise kurz vor Ostern, die Heidschnuckenschäferei Senne der Biologischen Station Kreis Paderborn einen “schnuckeligen” und wollig-weichen Besuch abstatten: Friederike Stelzner-Langner hat die großen und kleinen Besucher*innen liebevoll in das Thema eingeführt. So haben wir erfahren, dass die Heidschnucken dort eine besondere Aufgabe haben: Sie essen auf dem sandigen Senneboden Heide, Kräuter und Gräser. Aus ihrer Wolle werden Dünge Pellets oder besondere Seifen hergestellt.

Alle durften die Athmosphäre im Stall mit den weißen und schwarzen Lämmchen genießen. Die futternden und blökenden schwarzen und weißen Lämmchen und Heidschnucken ließen sich nicht stören. Selbst die Großen waren fasziniert vom Füttern eines Lämmchens mit einem Fläschchen. Es konnten Kräuter erschnuppert, Sennesand und Schafswolle erfühlt und Bilder angeschaut werden. Zum Schluss wurde noch ein lustiges Spiel gespielt. Eine Person war Mutterschaf und musste mit verbundenen Augen den “Mäh” Ruf des eigenen “Lämmchens” heraus hören.

Wie man sieht, hatten auch die Großen ihren Spaß. Schäfchen, Lämmchen und Ziegen haben uns viel Freude geschenkt.

Broadwood gewinnt den “Town and Country Stiftungspreis”

Ganz große Freude: Frau und Herr Kropp von Hausbau im Hochstift haben am Samstag als Pat*innen der Town & Country Stiftung einen wunderbaren Preis an uns überreicht. Ein riesiges Dankeschön für das Engagement, den äußerst angenehmen Austausch und das Interesse an unserem inklusiven Ehrenamtsprojekt. Wir sind immer noch total überwältigt. Nun können wir mit unserer Theaterpädagogin Gisela und ihrer Tochter Esther das inklusive und integrative Papiertheater “Kamishi Bai” anbieten. Die Übergabe hat vor der “Stümpelschen Mühle” in Paderborn stattgefunden, denn Naturerfahrungen mit den Kindern liegen uns auch am Herzen.


Die Mitglieder von "Broadwood" bekommen eine Urkunde überreicht. Die Urkunde des "Town and Country Stiftungspreises". Darauf steht: "Urkunde für außergewöhnliches Engagement"                                                           (Foto links von: Jutta Kropp)

Filme unserer inklusiven Theaterwanderung mit der Deutschen Wanderjugend

Kurz vor 2024 möchten wir euch noch das Ergebnis unser sommerlichen Wanderaktion vom 26.08.2023 im Haxtergrund Paderborn zeigen, gedreht von Felix Schelhasse von Fuse-Films.

Hier seht ihr die Aufführung unserer inklusiven Theatergruppe Die Bühnenadler “Die Müllmonster und der magische Wanderstock”.

 
Und hier seht ihr den Film, der zur begleitenden Wanderung, zusammen mit der Deutschen Wanderjugend enstanden ist.
 

Einladung zu unserer Weihnachtsfeier 2023

Am 17.12.23 laden wir alle Interessierten zu unserer jährlichen Weihnachtsfeier ein:

17.12.2023, 14:30 Uhr
Lebenshilfe Paderborn
Auenweg 6, 33100 Paderborn

Einladung zur Lesung von Maren Graf – begleitet von Matthias Lüke

Am 25.11.23 wird um 16 Uhr imHotel Vivendi aus dem Booklet für alle Teilnehmer*innen und Interessierten vorgelesen. Unsere Autorin Maren Graf wird es professionell begleiten. Unser Pate Matthias Lüke wird die Lesung musikalisch untermalen. Alle Kinder, die am Schreibworkshop teilgenommen haben, bekommen ein Booklet überreicht. Es sind wunderbare Ideen, Bilder und Stockwesen entstanden, die ihr auch in der Galerie im Beitrag hierunter bestaunen könnt. 

Schreibworkshop mit unserer Patin Maren Graf und Theaterpädagogin Gisela Schelhasse

Unsere kreative Theaterpädagogin Gisela und unsere bekannte Paderborner Kinderbuchautorin Maren Graf haben im Hotel Vivendi einen Schreibworkshop angeboten. Er war inklusiv und integrativ angelegt und hat für alle Kinder etwas geboten: Es wurden Stockwesen gestaltet, Ideen für Geschichten entwickelt und passende Bilder dazu gemalt. Alle Teilnehmer*innen hatten großen Spaß. Finanziert werden konnte die Aktion teilweise durch den Förderpreis von Westfalen Weser. Danke an die fantasievollen Kinder, Gisela und Maren.

Verleihung des Heimatpreises 2023

Wir sind sehr glücklich darüber, euch zu berichten, dass unsere Theaterpädagogin Gisela Schelhasse gemeinsam mit unserer inklusiven Theatergruppe “Die Bühnenadler” am 18.10. mit dem Heimatpreis des Kreis Paderborn ausgezeichnet wurden. Der Preis wurde von unserem gut gelaunten Landrat und Schirmherrn Christoph Rüther überreicht. Auch einen kurzen Teil ihres Stücks, “Die Müllmonster und der magische Wanderstock”, durfte die Gruppe aufführen, inklusive eines gefeierten Raps von Nils.

Hier seht ihr einen Ausschnitt, der als Film von Lukas Günther während der Verleihung des Heimatpreises gezeigt wurde: Die Gruppe wurde vor der Verleihung des Heimatpreises des Kreises Paderborn interviewt. Wir sind sehr stolz auf die “Bühnenadler” und unsere Theaterpädagogin Gisela, die den Heimatpreis erhalten haben. Die Gruppe wird zum gemeinsamen Weihnachtsmarkt Bummel eingeladen, bekommt Gutscheine überreicht und die Theaterpädagogische Arbeit für nächstes Jahr ist gesichert.

Weiter unten seht ihr die wunderschöne Stele und den großartigen Scheck des Heimatpreises des Kreises Paderborn, der unserer Theaterpädagogin Gisela und der aktuellen Theatergruppe “Die Bühnenadler” von unserem Schirmherrn und Landrat übergeben worden ist:

 

 

Kinderrechte erleben! Inklusiv unterwegs mit viel Theater

Am 26.08.2023 fand unsere inklusive und barrierefreie Erlebniswanderung durch den Haxtergrund zum Thema “Kinderrechte erleben! Inklusiv unterwegs mit viel Theater” in Kooperation mit der Broadwood-Theatergruppe “Bühnenadler” aus Paderborn und der Deutschen Wanderjugend  statt. Die “Bühnenadler” führten ihr Puppentheaterstück “Die Müllmonster und der magische Wanderstock” auf. Im Anschluss konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kreativ Stöcke gestalten. Die Wanderjugend bekam von uns einen Wanderstock, der passend um eine Taschenlampe und Greifzange zum Müllsammeln ergänzt wurde. Einen weiteren Stock möchten wir gerne für den anstehenden Europatag des Bonifatiuswerks einreichen. An diesem haben einige Kinder blaue Perlen als Symbol für das Wasser der Pader befestigt, aber er soll auch auch als Symbol der heilsamen Kraft des Waldes stehen. Ebenfalls konnten wir einen Stock mit Applikationen versehen. Auf dem Spielplatz im Haxtergrund konnte außerdem der Sandtisch eingeweiht werden, der auch von Rollstuhlfahrer*innen als inklusives Spielplatzgerät genutzt werden kann.  

Vielen Dank an die stellvertretende Landrätin Frau Haese, an unsere Theaterpädagogin Gisela Schelhasse mit Esther, Felix und Matthias für das Filmen der Wanderung sowie Fabian, Silvia und Ludwig von der Deutschen Wanderjugend, die uns begleitet und bereichert haben.   

 

Die Generalprobe der “Bühnenadler”

Gestern fand am 20.08.2023 die letzte Generalprobe vor dem großen Auftritt unserer inklusiven Theatergruppe “Die Bühnenadler” im Haxtergrund vor der Waldschule. Wie es bei einer Generalprobe sein muss, ist ein kleines bisschen schief gegangen. Das bringt Glück für die Aufführung am Sa., 26.8. um 14.30 Uhr im schönen und schattigen Wald. Wir freuen uns auf euch und auch über die erneute tatkräftige Hilfe der Deutsche Wanderjugend.


Broadwood auf dem Selbsthilfetag

Auch wir haben mit einem Stand am Selbsthilfetag in Paderborn teilgenommen. Unsere Theaterpädagogin Gisela hat mit unserem Bühnenadler-Maskottchen für viele lachende Kinderaugen gesorgt. Die Kids durften Adlereier bunt bemalen und Frühlingssamen pflanzen. Auch die liebe Natalie hat mit ihren beiden Kindern Julia und Roland unseres Kooperationsvereins Stroke Families vorbeigeschaut. Wir haben uns über jede einzelne Besucherin und jeden einzelnen Besuchern gefreut. Danke an den stellvertrenden Landrat des Kreises Paderborn, Herrn Janzen, dass er uns an unserem Stand ebenfalls begrüßt hat. 


1. Theaterprobe

Ende März fand die erste Theaterprobe in der Kulturwerkstatt mit unserer Theaterpädagogin Gisela und unserer Besucherin Tina statt. Sie hat ihre gebastelten Handpuppen mitgebracht, die ihr in den untenstehenden Bildern sehen könnt, und alle Kinder hatten viel Spaß.

Einladung zum Projekt der inklusiven Theatergruppe „Die Bühnenadler“

1. Termin: 25.03.2023 13.00 -15.00 Uhr Kulturwerkstatt, Heinz-Nixdorf- Ring 1, 33106 Paderborn
Zur besseren Planung für unser erstes Treffen benötigt die Theaterpädagogin der Gruppe, Gisela Schelhasse, eine verbindliche Anmeldung per Mail oder Telefon.
Anmeldeschluss ist der 20.03.2023
Wenn ihr weitere Fragen habt, meldet euch gerne bei ihr.
Mobil: 0159 03055040
Mail: g.schelhasse@gmx.de 
Aufführung am 26.8.23 (siehe Veranstaltung “Kinderrechte erleben” unten) um 14.30 Uhr im Haxtergrund vor der inklusiven Wanderung mit der Deutschen Wanderjugend
 
“Hallo liebe Theaterfreunde!
 
ich, der stolze Adler, bin schon über alle großen Theaterbühnen dieser Welt geflogen und nun bei der inklusiven Theatergruppe „Die Bühnenadler“ gelandet. Es gefällt mir dort so gut, dass ich mich entschlossen habe, zu bleiben. Wenn ihr bereits sechs Jahre alt seid und mich und meine Theaterfreunde gerne kennenlernen möchtet, kommt zu unserem barrierefreien Kennenlerntreffen in der Kulturwerkstatt Paderborn am 25.03.2023 um 13:00 Uhr.
Es gibt viele Bereiche beim Theater in denen ihr eure Ideen und Talente einbringen könnt. Wir entwickeln z.B. unsere Geschichten, die wir auf die Bühne bringen, selbst und proben gemeinsam. Wir erstellen Bühnenbilder und entwerfen Plakate für die Aufführung. Theaterspiel findet immer in der Gruppe statt und viele Helfer werden gebraucht. Schon bei unserem ersten Treffen könnt ihr ein wenig Theaterluft schnuppern und eure Freude am Theaterspielen entdecken. Freunde von euch, die auch Spaß am Theaterspielen haben, sind ebenfalls herzlich willkommen. Wenn ihr neugierig geworden seid, kommt vorbei! Ich freue mich auf euch!
 
Euer stolzer ADLER
 
P.S.: Ich bin noch auf der Suche nach einem passenden Künstlernamen, um meine Karriere so richtig anzukurbeln. Falls ihr einen supercoolen Namensvorschlag für mich habt, lasst es mich wissen.”
 

Zu Gast im “Gastlichen Dorf”

Das war unsere gestrige tolle Truppe der neuen perfekten Pat*innen und ehrenamtlichen Unterstützer*innen, die wir mit Kindern und Kindeskindern als Dankeschön und Kennenlernaktion zum Backen in “Das gastliche Dorf” eingeladen hatten. Ihr seht u.a. unsere Theaterpädagogin Gisela mit Esther und Mala, Tina, die ihren Neffen mitgenommen hatte, Hanne mit ihrer Enkelin, unsere unermüdlichen Unterstützerinnen und Freundinnen Gisela Huebner mit Heike und Hilla Liekmeier mit Hubert und Enkelin Emilia-Mercedes, Nika, unseren fröhlichen Paten und Musiker Matthias Lüke, der uns ein paar seiner Songs vorgespielt hat unsere kreative Patin und Autorin Maren Graf mit ihrem Sohn, die uns aus ihrem Buch Tinker Knitterflügel vorgelesen hat und die besondere Bäckermeisterin Frau Eberle. Es war uns eine backtastische Freude!

Weihnachtsfeier 2022

Ein kleiner Eindruck unserer Weihnachtsfeier. Aufgrund vieler Krankmeldungen ist die Feier dieses Jahr etwas kleiner ausgefallen. Aber wir haben uns umso mehr über alle, die Zeit hatten gefreut. Unter anderem waren dabei die Schlaganfalllotsin Frau Held, unser Landrat a.D. Manfred Müller der auch im Ruhestand Selbsthilfegruppen unterstützt und uns für’s neue Jahr zwei Tolle Erlebnisse angekündigt hat. Diese werden wir dann gerne nach Planung mit euch teilen. 

 

Spendenaktion des Software Innovation Campus Paderborn

Am 30.09.2022 fand eine Spendenaktion des Software Innovation Campus Paderborn zu Gunsten unseres Broadwood-Projekts statt. In liebevoll gestalteter Weihnachtsmarkt-Atmosphäre wurden wir in der Zukunftsmeile empfangen. Vielen Dank an unsere Patin Nicole Weitzenbürger für die Initiierung dieser Aktion. Wir danken auch ganz besonders unserem engagierten Künstler Herman Reichold, der mit den einsatzfreudigen Schüler*innen und begleitenden Lehrer*innen der Kunstkurse der drei Gymnasien Reismann Gymnasium, Pelizaeus Gymnasium und Gymnasium Theodorianum wundervolle, fröhliche Engelbilder, Rentiere und Glocken in Hermans unvergleichlicher Art gestaltet hat. Danke an euch alle. Sie wurden auf großen Kulissenbildern mit der Skyline unserer schönen Stadt Paderborn befestigt. Danke auch dafür an die Firma Laufer packts für die Kulissenpappen. Ein großer Dank gebührt auch all den fleißigen Helfer*innen vor und hinter den Kulissen, u.a. an den süß gestalteten Essensständen mit rot weiß gestreiften Markisen und dem Team, das die Spendenaktion begleitet hat. Musikalisch untermalt wurde der absolut tolle Abend übrigens vom “Dual Chor”, der noch zusätzlich wunderbar fröhliche Vorweihnachtsstimmung verbreitet hat. Last but not least natürlich ein ganz großes Dankeschön an all die lieben Menschen, die gegen Spenden ein Bild erworben haben und somit unser Inklusives Projekt für junge Menschen mit und ohne Handicap unterstützen.
 
Vorgesehen sind die Spenden zunächst für die Theaterpädagogin zugunsten unserer inklusiven Theatergruppe “Die Bühnenadler”. Die inklusive Gruppe wird kleine , naturnahe Stücke einstudieren, die nä. Jahr während der inklusiven Wanderung am Sa., 26.8.23 gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Deutsche Wanderjugend im Haxtergrund durchgeführt wird. Junge Interessent*innen mit und ohne Handicap sind herzlich willkommen in der Theatergruppe. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer*innen während der inklusiven Wanderung, die sich an den Aktivitäten erfreuen können. Auch schöne Erlebnisse für junge Menschen mit Handicap und ihre Geschwister und Freunde können nun teilweise über Spenden finanziert werden. Das wird für ganz viele leuchtende Kinderaugen führen. Ansonsten versuchen wir, die Erlebnisse auch über Akquise zu vermitteln.
Da wir das Broadwood Projekt seit 12 Jahren ehrenamtlich leiten, kommen die Spenden ohne jeglichen Abzug und ohne Verwaltungskosten bei den jungen Menschen an. Dafür danken wir auch ganz herzlich unserem Dachverband, den Paderborner Ahorn-Panther e.V., die unser Spendenkonto für uns führen und auch Spendenquittungen für uns ausstellen können.
 
 

„Tierische“ Theaterwanderung – Inklusiv unterwegs mit Theaterflair

Am Samstag 03.09. 2022 haben sich einige Familien zur inklusiven Theaterwanderung im Schloss- und Auenpark in Schloss Neuhaus getroffen. Die Aktion fand in Kooperation mit der Deutschen Wanderjugend statt sowie unserem Projektpartner Stroke Families e.V.. Auch der stellvertretende Landrat Hans-Bernd Janzen war mit von der Partie sowie Jürgen Köllinger vom Eggegebirgsverein e.V. Untermalt wurde die Wanderung in der Natur von der Theatergruppe “Die Bühnenadler” und ihrem tierischen Puppen-Theaterstück, konzipiert von Theaterpädagogin Gisela Schelhasse. Gemeinsam musste unsere Wandertruppe ein Problem lösen: Die Prinzessin und das Einhorn vermissten ihre Freundin, die Fledermaus. Diese musste nun gemeinsam durch viele gelöste Rätsel mit Tierstimmen gefunden werden. Es war dank aller TeilnehmerInnen ein wundervoller Nachmittag.  Unten seht ihr einige Impressionen.

Unser Libori-Bummel 2022 Ganz viele fröhliche und glückliche Familien und Kinder haben sich beim traditionellen jährlichen Libori-Rundgang am 25.07. in Paderborn getroffen. Das Treffen wurde, wie immer, von der Stadt Paderborn organisiert, für viele gemeinnützige Initiativen. Wir sind allen SchaustellerInnen sehr dankbar, dass sie uns wunderbare Erlebnisse beschert haben. Besonders danken wir natürlich unseren Begleitern vom Getränkestand, Crépe Stand und Breakdance Fahrgeschäft. Sie waren sehr großzügig und haben den Kindern jeden Wunsch von den Augen abgelesen. Wir sind auch sehr froh, dass von unserem Projektpartner Ein Teil vom Ganzen all inklusiv e.V. zwei Familien teilgenommen haben und auch vom Ambulanten Kinderhospizdienst Paderborn-Höxter 3 Familien mit ehrenamtlichen Begleiterinnen.
Lea bei Florian Silbereisen Was gibt es Schöneres, als einem jungen Menschen Glück zu schenken? Hier seht ihr unsere erste diesjährige Wunscherfüllung: Lea durfte beim “Großen Schlagerfest XXL” in der OWL Arena ihren Lieblings Star Florian Silbereisen treffen. Der O-Ton der Mama: ” Liebe Wunsch-Erfüller in Paderborn und lieber Tourveranstalter des Schlagerfestival XXL mit Florian Silbereisen am 01.03.2020 in Halle Westfalen, vielen Dank, dass Sie es meiner Tochter Lea ermöglicht haben, ihrem Idol und Helden Florian Silbereisen in der OWL Arena beim Soundcheck noch vor der Show ganz nahe zu kommen. Auf den Fotos ist, glaube ich, ganz gut zu erkennen, wie sprachlos und glücklich sie in diesem Moment war. An Sie alle ein ganz großes DANKESCHÖN für viele Minuten pures Glück. mfg Bianca und Lea Nowak.” Wir freuen uns sehr, dass wir deinen Wunscherfüllung über Akquise vemitteln konnten, liebe Lea.
Erste Theaterprobe Am 7.2. fand die erst eProbe unserer inklusiven Theatergruppe mit Stroke Families und Broadwood Mitgliedern war sehr vielseitig und bunt. Zuerst haben wir allen Geburtstagskindern nachträglich ein Ständchen gebracht. Sabine Jaekel von der Mal- und Kreativschule Lichtenau hat schon gemeinsam mit Julia die erste Mauer für die Kulisse gemalt. Danke dafür.  Steffi Schulte von Steffis Bunte Welt ist mit ihrer Familie dazu gekommen, um Schminktipps zu geben und hat ihre Handpuppen Tilda und den neuen kleinen Drachen mitgebracht. Unsere Theaterpädagogin Gisela hat während der Leseprobe schon Rollen verteilt. Ihr seid super. Wie ihr seht, kommen in dem Stück viele Tiere vor. Beim 1. Deutschen Jugendwandertag der Deutschen Wanderjugend werdet ihr während unserer “Krimiwanderung” mitraten können. Danke auch an Karina vom Haus Pauline von Mallinckrodt für die liebe Begrüßung, Versorgung und an Frau Reglin dafür, dass sie für die barrierefreien Probenräumlichkeiten gesorgt hat. Wir freuen uns auf die nächsten. Probe mit euch allen.
Unsere Weihnachtsfeier 2019 So schön war unsere Weihnachtsfeier mit glücklichen Kindern, die mit Anne Meier wunderschöne Kekse verziert haben. Sie hatte den Tisch ganz liebevoll mit singenden Elchen und leuchtenden Schneemännern verziert und allerbeste Vorbereitungen getroffen, damit die Kinder Lebkuchenherzen und kleine Elche mit bunten und vielfältigen Verzierungen verschönern konnten. Danke, meine Liebe. Und David hat zum krönenden Abschluss alle Kinder mit schönen Geschenken erfreut. Für Maja und Lisa Nikolei, die leider arbeiten mussten, wurden von Anna Maria wunderbare bunte Karten gestaltet und Ingo Dedermann und Sabine Jaekel haben uns kurz von ihrer Herzensangelegenheit, dem Weihnachtspäckchenkonvoi – Kinder helfen Kindern berichtet, für den wir auch Päckchen gepackt hatten. Last but not least hat uns Dennis Daletzki mit weiteren Fotos in diesem Post erfreut, dem wir herzlich für die Fotos danken und dafür, dass er den Film unserer Wasserwanderung mit unserem Meeresbotschafter André Wiersig geschnitten hat. Mit dem Film haben wir einen Preis der Deutsche Wanderjugend gewonnen, der uns am 2. Mai 2020 überreicht wird. Wir sehen uns. Danke an euch alle und Danke auch an die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe für die praktischen Tablettenteiler und Infos, die wir natürlich auch ausgelegt hatten. Ein ganz großes  herzliches Dankeschön an euch alle, die ihr da wart und unsere Feier bereichert habt.


Anna Maria trifft Anna-Maria Zimmermann Anna Maria war so glücklich, dass sie am 24.8. beim Schlager Summer Open Air Festival in Bad Driburg mit ihrer Mama Manuela dabei sein konnte. Vielen lieben Dank noch einmal für die Hilfe an die Paderborn am Sonntag.  Am besten war, dass sie das “Schweißtuch” ihrer Namens-Partnerin Anna-Maria Zimmermann bekommen hat. Außerdem ist sie neuer Fan des Sängers Dj Ötzi, mit dem sie auf der Bühne abgerockt hat. Die Fotos sind wunderbar aussagekräftig und zeigen, wie glücklich sie an dem Tag war. Danke für die Fotos und den Glücksbericht, liebe Anna Maria und Manuela.

 

Broadwood auf Libori 

Im Juli fand unser alljährlicher inklusiver Bummel über die Libori Kirmes Paderborn statt. Sie Stimmung war wieder mal wunderbar fröhlich, vielseitig und und von glücklichen großen und kleinen Kindern geprägt. Wir danken der Stadt Paderborn ganz herzlich für die Einladung und den Schaustellern ganz besonders für ihre Mühe und ihr Engagement. Hier seht ihr das Gruppenfoto, auf dem wir vor der traditionellen Libori-Orgel stehen. Von dort aus ging es dann über den Liboriberg, wo unsere Gruppe viele Fahrgeschäfte ausprobieren durfte. “Ein Teil vom Ganzen e.V.” beim Mittelalterlichen Phantasie Spectaculum Wir freuen uns, dass unser Kooperationspartner “Ein Teil vom Ganzen e.V.” so großen Spaß und spannende Erlebnisse beim Mittelalterlich Phantasie Spectaculum hatte.  Danke an Melanie Wiemers für den schönen unten in Auszügen stehenden stehenden Bericht von Melanie und das Foto mit Kati Jördel, Elke Katzen, Karin Ritsche und Ina Schlüter. Ein ganz großes Dankeschön an das Orgateam des Mittelalterlich Phantasie Spectaculum, dass es ermöglicht werden konnte und natürlich an Sasha Neumann  für den hilfreichen Hinweis.

“Am Samstag den 13. Juli durften wir, auf Einladung unseres Kooperationspartners Broadwood, das MPS in Bückeburg besuchen. Beeindruckt von der Größe dieses mittelalterlichen Festivals haben wir uns durch die zahlreichen Stände gegessen und viele schöne Sachen wie traditionelle Tonkrüge, Federn für die Haare oder Henna Tattoos entdeckt. Besonders beeindruckend waren auch die Ritterspiele, die im Zentrum des Festivalplatzes aufgeführt wurden. Nicht zuletzt war die Musik auf den verschiedenen Bühnen teils ungewöhnlich, aber sehr schön anzuhören.” 


Am Montag, 11. März 2019, von 15:00 – 18:00 Uhr findet im Kreishaus Paderborn, im Großen Sitzungssaal in der Aldegreverstr. 10 – 14,  33102 Paderborn die Übergabe der Mutmachbücher an alle TeilnehmerInnen im festlichen Rahmen statt. Wir freuen uns auf eure Anmeldung.

 

 

 

Mehr erfahrt ihr im Programm:

Am Freitag 11.1.2019 um 16:00 – 17:30 in der Erich-Kästner-Schule Bastfelder Weg 25, 33098 Paderborn  hat uns Petra Sandmann angeboten, Fotos und Videos zur erfolgreichen Aktion “Weihnachtspäckchenkonvoi” zu zeigen, bei der Kindern Kindern helfen, indem sie Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in entlegenen und ländlichen Gegenden in Osteuropa packen, um ihnen an Weihnachten eine Freude zu bereiten. Das Team war 2018 sehr erfolgreich und diese Erfahrungen würde Petra gerne mit uns teilen, da auch wir an dieser Aktion teilgenommen haben.


Drachenstarker Ausflug

Der drachenstarke Ausflug unserer großen Gruppe hat riesigen Spaß bereitet. Es war schön mit euch und viele Lacher haben Freude verbreitet.  Schön, dass ihr alle da wart ( u.a. Bella Artiss mit Robin und Ami, Natalie mit Roland und Julia, Sabine Jaekel mit Sarah, Manuela Seyfarthmit Anna Maria und Sofia, Annemarie Finkemeiers kids Jasmin und Ole, Josef Wapelhorst mit Nils, Sandra Kage, Melanie Wiemers mit Hannah, Stephan Steffi von Schulte mit Leon,  mit Gisela und Stephan, David und Nika)


Unsere Weihnachtsfeier 2018

Am 12.12. fand unsere traditionelle Weihnachtsfeier mit vorträglicher Bescherung statt, natürlich mit passender Deko. Es gab sooo süße Kekse, die Grit Buckbesch für uns gebacken hat und duftenden Lavendel, den Annemarie Finkemeier uns gespendet und ihre aktive Tochter Jasmin mit allen TeilnehmerInnen in schöne Tütchen gefüllt hat. Danke dafür. Natürlich hat jedes Kind ein Geschenk bekommen und die Eltern haben sich bei saftigen Mandarinen, Keksen und Kaffee gut unterhalten. Sabine Jaekel  hat fröhliche Weihnachtslieder angestimmt, Lili Wapelhorst hat mit den Kindern mit Luftballons gespielt. An alle “kranken Hühner”, die sich bei uns abgemeldet hatten, u.a. Kati Jardel werden am Montag noch kleine Tütchen mit Lavendelblüten und Keksen verschickt. Allen kranken Freunden wünschen wir gute Besserung.