Broadwood
Unvergessliche Erlebnisse für junge Menschen mit Handicap
und deren Geschwister
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gemeinsamer Dreh

Aktuelles

Das Geheimnis des Wassers - Quell der Lebensfreude

Astrid Hauke ist Patin des Projekts Broadwood – Gemeinsames Lied wurde eingespielt

Astrid Hauke, Sängerin/Songwriterin, hat gemeinsam mit Broadwood Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap zum gemeinsamen Videodreh eingeladen. Broadwood hat den Umweltpreis von Carolinen Mineralwasser und der Neuen Westfälischen gewonnen. Das wird gefeiert: Mit Lied und dem dazugehörigen Videoclip setzen Astrid Hauke und Broadwood dem Wasser ein musikalisches Denkmal.


Bielefeld/Paderborn Strömend, sprudelnd, prickelnd. Humor und Wasser haben viel gemeinsam. Astrid Hauke alias Lieselotte Quetschkommode sagt: „Beides ist für uns Menschen von essenzieller Natur. Nach meinem Hit ́Tanzende Flammen ́ widme ich mich jetzt dem Element Wasser." Auf dem Wasser seien auch oft tanzende Flammen unterwegs. „Wenn sich das Licht auf der Wasseroberfläche spiegelt, sieht das oft so aus. Wie flüssiges Gold", schwärmt sie. „Dann halte ich einen Moment inne und denke an die Kinder von Broadwood."

Gold, Glitzer, Glamour. Hollywood und Broadway – diese Orte sind Synonym für Sehnsucht nach Leichtigkeit. Aus den beiden Orten zauberten die ehrenamtliche Projektleiterin Sabine Höwelkröger den imaginären Ort „Broadwood". Astrid Hauke erklärt: „Broadwood existiert in unseren Herzen. Humor ist ein Weg, der dorthin führt." Zusammen mit Kindern und Jugendlichen der inklusiven Theatergruppe „Die Bühnenadler" und den Kindern der AWO Kita Ubedissen hat die Künstlerin alias Lieselotte Quetschkommode den Song „Wassermarsch!" aufgenommen. Die jungen Menschen sind für den Refrain im Hintergrund des musikalischen Videoclips zu hören. Dieser ist auf unserem Broadwood und Astrid Haukes YouTube Kanal zu sehen und zu hören. Die SängerInnen hatten viel Spaß, auch beim Einüben der Gebärden passend zum Song. Aufgeführt wird der Wassermarsch gemeinsam mit unserem inklusiven Chor und Lieselotte Quetschkommode beim Kreisfamilienfest am 29.5.16 um 12:20 Uhr auf der Innenbühne in Hövelhof.

Fröhlich, beschwingt, unbeschwert. Als zertifizierte Humortrainerin der Stiftung HUMOR HILFT HEILEN ist die als Lieselotte Quetschkommode bekannte Musikerin, Schauspielerin und Klinik-Clownin Astrid Hauke auch viel in Krankenhäusern unterwegs. „Lachen ist die beste Medizin", so Astrid Hauke. „Ich habe es oft erlebt, dass Menschen wenigstens für einen Augenblick Schmerzen, Krankheit sogar die nüchterne Krankhaus-Atmosphäre um sie herum vergessen und einfach herzhaft loslachen." Ihr Anliegen ist es, Kindern und Jugendlichen von Broadwood, die selber viel Zeit in Krankenhäusern und bei Ärzten verbringen, eine Art Ausgleich zu schenken. „Schöne Erlebnisse schenken Kraft", betont sie. „Gerade viele Heranwachsende wünschen sich, einmal bei einem Musikvideo-Dreh dabei sein zu können. Wie läuft ein Dreh ab? Was passiert hinter den Kulissen? sind aufregende Fragen." Der Clou: Lieselotte Quetschkommode ist ein Star zum Anfassen. Die Mitmachenden werden direkt in den Dreh miteinbezogen. Nicht nur am Rand stehen und zugucken, sondern aktiv dabei sein. Tanzen, Singen, Spaß haben. Das ist der Quell der Lebensfreude.
© Broadwood 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü