Broadwood
Unvergessliche Erlebnisse für junge Menschen mit Handicap
und deren Geschwister
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Filmworkshop

Erfüllte Wünsche > Einzelwünsche 2015

Ein Flair von Hollywood

Einmal selbst aktiv werden und vor der Kamera stehen, wie sein YouTube-Idol – oder einfach mal praktisch hinter der Kamera stehen und Ton angeln... das wurde insgesamt sieben Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap im Alter von elf bis 19 Jahren beim Filmworkshop von „Broadwood“ geboten. Bei der Produktionsfirma „filmzeit medien“ in Bielefeld wurden sie durch Stephanie Hiller redaktionell und Lukas Tappmeyer in technischer Hinsicht unterstützt.

Der Workshop umfasste die Module:
• Einführung in die Grundsätze der Kameraführung und -bedienung
• Praxis der Kameraführung sowie –bedienung,
• Einführung in die Interviewführung sowie
• Grundsätze und Praxis des Videoschnitts



Bei den Interviews mit selbstständiger Kamerabedienung und Profimikro haben sich die Teilnehmer mit ihren Hobbys vorgestellt:

„Für mich war die technische Seite ebenfalls sehr aufschlussreich – normalerweise hält man etwa beispielsweise bei den eigenen Filmen einfach drauf, ohne vorher einen Farbabgleich durchzuführen, damit das Licht nicht zu rot oder blau erscheint, sondern tatsächlich weiß. Ebenfalls war das Drehen der Schnittbilder bei den Interviews etwas Neues für mich“, berichtet David Höwelkröger.

Ermöglicht wurde die Finanzierung des Workshops durch die Initiative der Westfalen-Beweger, die das Projekt „Broadwood“ in einem Wettbewerb ausgezeichnet hatte.

„Die Teilnahme am öffentlichen Leben ist für Gesunde eine Selbstverständlichkeit. Für Menschen mit einem Handicap ist sie oft problematisch, weil sie Hürden überwinden müssen, die Außenstehende weder kennen noch sehen“, erläutert Sabine Höwelkröger, ehrenamtliche Leitung des Projekts.

Die Teilnehmer haben sich in den geführten Interviews mit ihren Hobbys vorgestellt:

David – Junger Botschafter von „Broadwood“ und Betreuung des Videoblogs
Isabel – Zeichnen, Singen
Johannes – Computerspiele spielen und Videos erstellen
Levi – Videos für seinen YouTube-Kanal erstellen, Klavier spielen
Melina – Klavier spielen, Synchronschwimmen
Nina – Synchronschwimmen
Philip – Zuständig für Kameraführung/-technik


Alle Teilnehmer freuen sich nun auf die DVD mit dem finalen Ergebnis als Leitfaden für ihre weitere Filmkarriere.
© Broadwood 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü